Informationen zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung auf gbyen.eu gemäß Art. 13 Abs. 1,  14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGV)

I. Einführung

Gemäß deutscher und europäischer Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Ihnen darüber Auskunft zu erteilen, inwieweit wir

 

  • Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten - d. h.: erheben, speichern, weiterleiten;

  • zu welchen Zwecken wir diese Verarbeitungshandlungen vornehmen;

  • auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dafür berufen und

  • welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

 

Diese Informationen haben wir im Folgenden so übersichtlich und verständlich wie möglich für Sie aufbereitet. Die nachfolgenden Informationen betreffen alle Formen und Bestandteile unseres Onlineangebots, unabhängig davon, unter welchen Domains (z.B. „gbyen.eu“) oder auf welchen Plattformen es angeboten wird (Desktop, Mobilbrowser, App). Alle diese Kanäle werden nachfolgend gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichnet.

II. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

  1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Tatjana Vollers

Wyckstr. 25, 28213 Bremen

Tel.: 0421 215 481

 

III. Begriffe, Datenkategorien und Rechtsgrundlagen

 

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 DSGVO). Dies können zum Beispiel Namen, Geburtsdaten, Anschriften oder E-Mail-Adressen sein; aber auch IP-Adressen gehören in diese Kategorie. Das Datenschutzrecht gilt nicht unterschiedslos für alle denkbaren Daten – sondern nur dann, wenn personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder verwendet werden. Wenn nachfolgend von „Daten“ die Rede ist, sind damit immer personenbezogene Daten in diesem Sinn gemeint.

2. Verantwortliche Stelle

Als verantwortliche Stelle bezeichnet das Datenschutzrecht die natürliche oder juristische Personen die für die Datenverarbeitung und deren Rechtmäßigkeit verantwortlich ist. Diese Person ist oben unter II. aufgeführt.

3. Verarbeitete Daten

Wir verarbeiten im Rahmen dieses Onlineangebots

  • Nutzungsdaten, also Daten zu Ihrer Nutzung unseres Onlineangebots,

  • Inhaltsdaten, also Daten die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen der Kommunikation über Kontaktformulare.

4. Rechtsgrundlagen

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten ist rechtlich nur zulässig, wenn für sie eine gesetzliche Erlaubnis (Rechtsgrundlage) existiert. Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund der folgenden Rechtsgrundlagen

  • aufgrund berechtigter Interessen zur Sicherung und Optimierung unseres Onlineangebots (Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO), soweit Nutzungsdaten verarbeitet werden,

  • aufgrund ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO, soweit uns diese erteilt wurde.

 

5. Übertragung Ihrer Daten an Dritte

5.1. Rechtsgrundlagen für Die Übertragung von Daten an Dritte

Für einige Funktionen unseres Onlineangebots ist eine Übertragung Ihrer Daten an Dritte unerlässlich. Dies geschieht nur, wenn dies für zulässige Zwecke erforderlich ist und soweit wir aufgrund berechtigter Interessen hierzu berechtigt sind (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

5.2. Subunternehmer/Auftragsverarbeiter

Soweit wir Subunternehmer einsetzen, sorgen wir im Verhältnis zu diesen dafür, dass die Datenübertragung gemäß den Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts erfolgt. Wo notwendig, schließen wir mit diesen Subunternehmern Auftragsverarbeitungsvereinbarungen gemäß Art. 28, 29 DSGVO.

 

IV. Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten, die sie an uns übermitteln. Hierzu gehört unter anderem, dass wir die Übertragung der Daten zwischen Ihrem Browser und unseren Server verschlüsseln und ihnen auch ermöglichen, mittels verschlüsselter E-Mail mit uns zu kommunizieren. Daneben treffen wir Vorkehrungen um ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Die konkret getroffenen Maßnahmen teilen wir gern auf Anfrage mit.

 

V. Einzelne Verarbeitungstätigkeiten

 

1. Selbstverständlich erheben und erfassen wir personenbezogene Daten dort, wo sie sie selbst aktiv an uns übermitteln. Zum Beispiel, wenn sie per Kontaktformular,im Forum oder E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, wenn diese Daten an uns übertragen, gespeichert und zur Abwicklung der Kommunikation von uns genutzt. Hierzu zählt auch die Kommunikation über das Kommentarsystem im Blog (Art. 6 Abs. 1 lit b, Art. 7 DSGVO).

 

2. Cookies sind kleine Textdateien, die ein Server auf Ihrem Rechner speichert, um diesen bei einem späteren Seitenaufruf identifizieren zu können. Technisch wird unterschieden zwischen solchen Cookies, die unser Server selbst setzt („First Party Cookies“) und solchen Cookies,die Dritte, zum Beispiel Anbieter von uns genutzter Software auf Ihrem Rechner speichern („Third Party Cookies“). Unterschieden wird außerdem zwischen solchen Cookies, die zum Betrieb einer Webseite unbedingt erforderlich sind und solchen die Statistik-, Marketing und Personalisierungszwecken dienen. In bestimmten Konstellationen, nämlich insbesondere beim Einsatz von Third-Party-Cookies, holen wir vor dem Einsatz ihre gesonderte Einwilligung ein. Im Übrigen verwenden wir allein notwendige First-Party-Cookies Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherdauer dieser Cookies kann bis zu zwei Jahren betragen. Wenn Sie auch das Setzen dieser Cookies unterbinden möchten, können Sie dies durch entsprechende Anpassung ihrer Browsereinstellungen tun.

 

3. Reichweitenanalyse: Visitor Analytics

 

3.1. Visitor Analytics

Visitor Analytics ist ein einfacher Webseiten-Analysedienst, der den Datenverkehr auf unserer Webseite und allgemeine Informationen der Webseitenbesucher erfasst. Wir sammeln Statistiken, z.B. welche Seiten die Besucher besuchen und wann, wo sie sich ungefähr befinden, wo auf der Webseite sie zuerst landen, oder ob sie von einem bestimmten Referrer kommen, um das Erlebnis unserer Webseitenbesucher zu verbessern.

 

Als Webseitenbetreiber, der Visitor Analytics einsetzt, verarbeiten wir Informationen über den Gerätetyp und die Bildschirmgröße/-auflösung unserer Besucher, den ungefähren Standort, den Browser, das Betriebssystem, die Seitenbesuche, die Absprungrate, die Konversionsraten, die Konversionstrichter, die durchschnittlichen Sitzungen pro Besucher, die durchschnittlichen Seiten pro Sitzung, die durchschnittliche Sitzungsdauer, die auf der Webseite verbrachte Zeit und die vorzugsweise besuchten Inhalte der Webseite. All diese Daten sind pseudonymisiert und Visitor Analytics verwendet die gesammelten Daten nicht dazu, einzelne Benutzer zu identifizieren oder die Daten mit zusätzlichen Informationen über einen einzelnen Benutzer abzugleichen.

 

Wir verwenden keine Cookies, um diese Daten zu sammeln. Stattdessen verwenden wir die so genannte Fingerabdruck-Technologie, bei der keine Cookies, Dateien oder Technologien auf Ihrem Gerät platziert werden müssen. Die Fingerabdruckerfassung stützt sich auf die technischen Eigenschaften Ihres Geräts und kombiniert diese, um Ihr Gerät als einzigartiges Gerät zu identifizieren und zuverlässige Analysen zu ermöglichen.

 

3.2. Besucheraufzeichnungen (Visitor Recordings)

Besucheraufzeichnungen ist eine zusätzliche Funktion von Visitor Analytics (oben beschrieben), in Form eines einfachen Webseiten-Wiedergabetools, das in Statistiken aufzeichnet, wohin unsere Webseitenbesucher gescrollt haben und worauf sie auf unserer Webseite geklickt haben. Wir können diese Informationen aggregiert in Wiedergaben und so genannten „Wärmebildern” bzw. Interaktionskarten sehen. Das Sammeln dieser Statistiken hilft uns, unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten sowie technische Fehler zu reproduzieren und zu beheben.

 

Grundsätzlich verwenden wir als Webseitenbetreiber, der Besucheraufzeichnungen verwendet, einen Ausschnitt eines Tracking-Codes, um Daten über die Reise unserer Besucher auf unseren Webseiten zu sammeln, welche Unterseiten sie besuchen, worauf sie geklickt haben, wohin sie den Mauszeiger bewegt haben und wohin sie gescrollt haben. All diese Daten sind pseudonymisiert und Visitor Analytics verwendet die gesammelten Daten nicht dazu, einzelne Benutzer zu identifizieren oder sie mit zusätzlichen Informationen über einen einzelnen Benutzer abzugleichen.

VI. Löschung

Wir löschen ihre Daten, sobald sie für den Zweck, für den sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird die Verarbeitung entsprechend eingeschränkt. Die Daten werden dann gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

VII. Ihre Rechte

Abschließend haben wir Sie über ihre Rechte in Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns hinzuweisen.

 

1. Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen bei uns verarbeiteten Daten zu erhalten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die Verantwortliche (Oben, Ziff. 2).

 

2. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.

 

3. Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Sie können im Falle unrichtiger Daten Berichtigung ihrer Daten verlangen. Sie können gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer Daten verlangen. Wenn Sie eine unberechtigte Daten Farbe Dung vermuten, können Sie eine entsprechende Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen.

4. Sie können der künftigen Bearbeitung Ihrer Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben widersprechen.

Privacy

Contact

Deutsch-Baltisches Jugendwerk

Līga Mežāka

gbyen.dbjw@deutsch-balten.de

Am Berge 35

D-22335 Lüneburg

© 2020 by DBJW